Kostenlose Stornierung corona

Kojencharter auf einem Traditionssegler

Ab
571,25
inkl. MwSt.
12 Plätze verfügbar

8-tägige Reise mit der Nirwana: Segeln und 4 Etappen „Zuiderzee-Wanderweg“ wandern.

Ab
571,25
inkl. MwSt.
12 Plätze verfügbar
25 Juni 2021 bis zum Freitag 02 Juli 16:00 Uhr 2021
Enkhuizen

Diese Reise auf dem Schiff bietet viel Platz für maximal 16 Teilnehmer sowie eine schöne Abwechslung zwischen Laufen und Segeln. An den Tagen an denen gewandert wird, legen Sie 4 Etappen des Zuiderzeepads -einem Wanderweg- ab, der Sie rund um die gesamte Zuiderzee führt. Die Nirwana segelt zum Endpunkt Ihrer Wanderung aber Sie können natürlich auch mitsegeln, wenn Sie einmal keine Lust zum Laufen haben!

Zurück zur Übersicht Mehr info
  • Diese Reise bietet eine schöne Abwechslung zwischen Wandern und Segeln. An den Tagen an denen gewandert wird, legen Sie 4 Etappen des Zuiderzeepads -einem Wanderweg- ab, der Sie rund um die gesamte Zuiderzee führt.
    Das heutige Ijsselmeer entstand durch den Bau des Abschlussdeichs zwischen Nord-Holland und Friesland, davor hieß dieses Gewässer “Zuiderzee“. Die Zuiderzee war ein echtes Meer mit Salzwasser und Gezeiten und bei Stürmen überflutete regelmäßig das Land. Nach einem heftigen Sturm im Jahr 1916 wurde der Bau des Abschlussdeichs beschlossen und entstand das heutige Ijsselmeer. Das Ijsselmeer hat seinen Namen dem Fluss Ijssel zu danken, welcher auch dafür verantwortlich ist, dass das Salzwasser der Zuiderzee im Laufe der Jahre zu Süßwasser im Ijsselmeer wurde.
    Möchten Sie mehr zu dieser Geschichte erfahren? Im folgenden Link können Sie den Text in deutscher Sprache wählen  Van Zuiderzee naar (IJssel) Meer (100jaarzuiderzeewet.com)
    Die Nirwana segelt jeden Tag zum Endpunkt Ihrer Wanderung, wo Sie mit einem guten Gefühl wieder an Bord gehen, herrlich duschen und nach diesem sportlichen Tag relaxen können. Nach jeder Wanderetappe besteht die Möglichkeit, anstelle der Wanderung mit dem Schiff zum nächsten Hafen mitzusegeln, wenn Sie einmal keine Lust zum Laufen haben! Für die Wanderungen können Sie während des Frühstücks ein Lunchpaket zusammenstellen.

    Freitagabend: Ab 21.00 Uhr ist die Einschiffung an Bord der Nirwana. Skipper Irene zeigt Ihnen das Schiff, Ihr Bett ist bereits gemacht und der Kaffee/Tee mit einer Leckerei ist angerichtet. Sie werden Irene, Ihre Crew und Ihre Mitreisenden kennenlernen. Nach der Begrüßung ist Zeit an Deck etwas zu trinken oder eine Terrasse im malerischen Enkhuizen aufzusuchen.

    Samstag: Wanderung Enkhuizen - Medemblik 23,9 km (oder De Ven - Medemblik 18,9 km). Nach dem Frühstück steht die erste Etappe auf dem Programm: Etappe 27  vom “Zuiderzee-Pad“. Diese Etappe verläuft größtenteils entlang des IJsselmeerdijks und führt u.a. an  Dörfern wie Oosterdijk, Andijk und Wervershoof vorbei sowie entlang der Landzungen, einem Eldorado für Wasservögel. Unterwegs passieren Sie weiterhin u.a. das Polder Museum „Het Grootslag“, Pumpstation „4 Noorder Koggen“ und fast am Endpunkt das Dampf-Maschinen Museum. Die Nirwana wartet gegenüber der Burg Radboud im Hafen von Medemblik auf Sie. Entlang des Weges sind mehrere Möglichkeiten sich auf einer Terrasse auszuruhen . 
    (Es besteht die Möglichkeit, dass Irene Sie mit dem Auto die ersten 5 km vom Hafen in Enkhuizen zum Leuchtturm „de Ven“ bringt)

    Sonntag: Wanderung Medemblik - Den Oever 25 km (oder Oude Zeug - Den Oever 15 km). Heute können Sie wieder wandern: die 26. Etappe von Medemblik nach Den-Oever steht auf dem Programm. Diese Etappe führt Sie 12 km über und entlang des Polderdeichs des „Wieringermeerpolders“. Polderdeiche sind für ihre Gradlinigkeit bekannt. Wenn Sie sich die geografische Karte der Niederlande ansehen, können Sie leicht erkennen, wo das Land „alt“ oder in Form eines Polders „neu“ ist. Nach 12,5 km erreichen Sie „Dijkgatbos“. Hier sprengten die Deutschen am Ende des Zweiten Weltkriegs den Deich, um den Polder zu überfluten und alliierte Luftlandungen zu verhindern. Das an zwei Stellen einströmende Wasser verursachte zwei Rinnenlöcher; die beiden heutigen „Wielen“ sind zunächst 20 und 26 Meter tief. Sie laufen 4 km durch den „Dijkgatbos“ und erreichen dann den Robbenoordbos über die Dijkgatsweide. Beim Pumpwerk Leemans verlassen Sie den Wald wieder und sehen Sie fast schon den Hafen, in welchem die Nirwana wieder auf Sie wartet. Auch heute besteht die Möglichkeit, die Route etwas zu verkürzen indem Sie von der Nirwana am Hafen von „Oude Zeug“ abgesetzt werden und von dort aus zum Endpunkt Den Oever laufen. Das verkürzt ca. 10 km laufen.

    Montag: Segeln. Nach zwei Tagen des Wanderns gönnen Sie Ihren Beinen eine Ruhepause und segeln wir gemeinsam den Hafen von Den-Oever hinaus. Es wird abenteuerlich, denn wir machen mit Hilfe der Wettervorhersage und der Gezeitentabelle den besten Plan für den heutigen Tag. Möglichkeiten sind zum Beispiel die Insel Texel oder bei anderen Bedingungen die Insel Terschelling anzusteuern aber auch das Trockenfallen auf einer Sandbank gehört zu den Möglichkeiten und vielleicht gefolgt durch eine Nacht vor Anker im Wattenmeer.

    Dienstag: Segeln, wobei das Ziel das stimmungsvolle friesische Hafenstädchen Makkum ist. 

    Mittwoch: Wanderung Makkum - Workum 16 km. Nach dem Frühstück können Sie mit der Etappe 24 vom „Zuiderzee-Pad“ starten. Der Weg führt durch die weitläufige friesische Landschaft entlang des "Panhuyskanaal" zum Mini-Hügel-Dorf Allingawier. Danach laufen Sie über schmale Betonwege und Holzbrücken Richtung Ferwoude. Von Ferwoude aus geht es am Dorf Gaast vorbei und dann weiter durch die Weidelandschaft nach Workum, wo der Weg durch einen Steg in der Hauptstraße von Workum endet. Die Nirwana wartet bereits im Hafenbecken auf Sie.

    Donnerstag: Wanderung Workum - Stavoren 15 km. Nach dem Frühstück können Sie mit der Etappe 23 starten. Die Route beginnt am Hafenbecken und führt über den Deich am "Leuchtturm von Reid" entlang nach Hindeloopen. Ein wundervoller kleiner Ort der Stadtsrecht hat. Wenn Sie durch diese „Stadt“ gelaufen sind, geht es weiter über den IJsselmeerdijk nach Molkwerum. Bei Molkwerum ist ein Vogelschutzgebiet, welches von einem Aussichtspunkt aus betrachtet werden kann. Ab Molkwerum geht es noch 3,3 km über den Deich weiter, bevor Sie in Stavoren ankommen. Stavoren ist eine alte Hansestadt und die älteste Stadt Frieslands. In der Ferne sehen Sie schon die Masten der Nirwana und können Sie sich auf ein leckeres Getränk an Deck freuen. Wenn das Wetter es zulässt, können wir möglicherweise noch ein bisschen segeln sobald alle Wanderer wieder an Bord sind.

    Freitag: Segeln. Nach dem Frühstück segeln wir nach Enkhuizen, wo  diese wundervolle Ferienwoche mit einem Besuch im prächtigen Zuiderzee Museum endet. Denn nach dem Mittagessen, macht die Nirwana im Zuiderzee Museum fest und können Sie noch zwei Stunden durch dieses wunderschöne Freilichtmuseum schlendern. Ein perfekter Abschluss Ihrer unvergesslichen „Zuiderzee-Ferienwoche“!
    Die Nirwana fährt gegen 15:00 Uhr vom Museum zum Hafen. Hier verabschieden wir uns und sind uns sicher, dass Sie auf eine fantastische Woche zurückblicken werden!

    Eine ausführliche Beschreibung der Etappe finden Sie unter: https://www.wandelnet.nl/wandelroute/330/Zuiderzeepad/overzicht

    Hier können Sie eventuell auch ein Buch mit der gesamten Route kaufen. Leider gibt es dies nur in Niederländischer Sprache. Sie erhalten aber an Bord eine gute Beschreibung mit geografischen Karten der Etappen, welche während dieser Reise zurückgelegt werden.

    Es ist möglich, dass die Reihenfolge an den Wander- und Segeltagen aufgrund der Wetterbedingungen angepasst wird.

  • Segelrevier: IJsselmeer und niederländisches Wattenmeer
    Wandergebiet Noord Holland und Friesland
    ab / bis: Enkhuizen 
    Schiff:

    Nirwana

    an Bord:

    Freitag ab 21.00 Uhr  (Optional Samstag spätestens 10.00 Uhr buchbar)

    von Bord: 

    Freitag gegen 16.00 Uhr

    Bordleben / Aktivitäten:
    • Aktives Mitsegeln während aller Schiffsmanöver
    • Wanderungen
    • "Hand in Hand" Segel setzen und bergen
    • Zeit für Muße und Entspannung
    • Selbst einmal einen Großsegler steuern
    • Navigation des Schiffs gemeinsam mit der Schiffsführung
    • Austausch mit den Mitseglern
    Törnteilnahme:

    Geeignet für alle Altersgruppen 

    Für die Reisetasche: Rutschfeste Schuhe, Wanderschuhe, wettergerechte Kleidung, Sonnenschutz, Lunchbox, Rucksack, sowie eigene Badetücher gehören in jedem Fall hinein

    Im Reisepreis enthalten:

    • Unterkunft an Bord der Nirwana in der gebuchten Kabinen-Kategorie
    • qualifizierte Schiffsführung (Skipper plus 1-2 Besatzungsmitglieder)
    • Hafengebühren, Touristensteuer und Treibstoffkosten
    • Zugang zum Zuiderzee Museum
    • 7x Frühstück und Lunch (Luchpaket an Wandertagen), 6x Abendessen
    • ausführliche Beschreibung der Route
    • Kaffee, Tee und Trinkwasser
    • Bezugsfertige Kabinen mit frisch gemachten Betten
    • Handtücher

    Nicht im Reisepreis enthalten sind:

    • Persönliche Aktivitäten an Land während der Liegezeiten im abendlichen Hafen
    • Persönliche Versicherungen
      • So nicht vorhanden, empfehlen wir den Abschluss einer Reise- / Reiserücktrittsversicherung. Diese können Sie bereits bei Ihrer Buchung hinzufügen.
    • Getränke
      • Eine Auswahl an alkoholfreien und alkoholischen Getränken ist an Bord gegen Bezahlung jederzeit erhältlich.
  • Vom Aufenthalt an der vielen frischen Luft beim Segeln und Wandern bekommt man einen gesunden Appetit. Also ist es wichtig, dass Sie unterwegs gutes Essen bekommen und darum werden Sie vom Schiffskoch versorgt. Dieser sorgt für ein kräftiges Frühstück, Lunch (für die Wanderungen können Sie ein Lunchpacket zum Mitzunehmen zusammenstellen) sowie Abendessen.

    Frühstück:
    Zum Frühstück erwarten Sie verschieden Brotsorten, Wurstaufschnitt / Käse, süße Brotaufstriche und frisches Obst. Dazu Kaffee, Tee und Milch.

    Mittagessen:
    Nach Wahl Ihres Smuts / Ihres Kochs – ergänzt durch eine Suppe oder Salate.

    Abendessen:
    Als Zwei-Gang-Menü  – lassen Sie sich kulinarisch überraschen!

    Snacks über den Tag:
    Während des Segelns versorgt Sie die Kombüse zwischen den Bord-Mahlzeiten mit kleinen Leckereien, Obst oder Fingerfood.

    Persönliche Ernährungswünsche:
    Vegetarische Mahlzeiten versuchen wir selbstverständlich zu berücksichtigen. Bitte vermerken Sie diesen Wunsch bereits bei Ihrer Törn-Anmeldung. 

    Getränke an Bord:
    Kaffee, Tee und Wasser stehen Ihnen während des gesamten Segeltörns jederzeit zur Verfügung. Darüber hinaus sind bereits diverse alkoholfreie Getränke, Wein und niederländisches Bier gebunkert worden. Zum Genuss dieser erhalten Sie zum Abschluss Ihres Segeltörns eine Abrechnung der „Bord-Bar“. Bitte begleichen Sie diese in bar, bevor Sie Ihr Schiff verlassen.

  • Wander- und Segelgebiet

    Während dieser Wander- und Segelreise starten Sie in Enkhuizen und segeln auf dem Ijsselmeer sowie dem Wattenmeer. Auch wandern Sie schöne Routen in Nord-Holland und in Friesland.

    Das Segelrevier: IJsselmeer und Wattenmeer

    Ihr Skipper kennt bereits alle schönen Orte in der Gegend und wird mit Ihnen und Ihren Mitseglern eine wunderschöne Kurzwoche planen.

    Auf dem IJsselmeer bieten sich dazu die Küsten von Friesland und Noord-Holland an. Draußen im Wattenmeer treffen Sie vielleicht auf Robben, die im Wasser schwimmen oder sich auf einer der vielen Sandbänke sonnen.

    Genießen Sie eine wunderbare Segelreise – abwechslungsreich mit Action und Ruhe!

    Manchmal gibt es viel zu manövrieren, manchmal eine ruhige Fahrt. Nach einem Tag wandern oder segeln ist es jedenfalls immer wieder schön, abends in einem Hafen  – mit der untergehenden Sonne an einem schönen Sommerabend ein herrliches Urlaubsgefühl. Entspannen Sie nach dem Abendessen bei einem guten Buch, tauschen Sie sich mit Ihren Mitseglern über das erlebte „Seemannsgefühl“ aus, oder unternehmen Sie einen Spaziergang, um das Hafenstädtchen / die Insel zu erkunden.

  • Kabineneinteilung

    Grundriss Nirwana

    Beim Buchungsvorgang können Sie der Privatnutzung einer Kabine auswählen.

  • Erreichbarkeit

    • Mit öffentliche Verkehrsmitteln
      Die Hafen von Enkhuizen befindet sich jeweils in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs – Sie erreichen Ihr Schiff nach wenigen hundert Metern Fußweg. Für Informationen über die öffentlichen Verkehrsmittel besuchen Sie www.ns.nl oder www.9292.nl (OV Reisinformatie Nederland auch unter der Telefonnummer 0900-929292 € 0,70/Min.).
       
    • Mit dem Auto
      Wenn Sie mit dem Auto anreisen, stehen in Enkhuizen mehrere Parkmöglichkeiten in Hafennähe zur Verfügung.
Zurück

Segeln auf dem IJsselmeer & Wattenmeer

sailing2gether bietet verschiedene Mitsegelnreisen an. Egal, ob Sie mit Ihrer Familie, alleine oder mit Freunden einen Urlaub suchen. Für alleinerziehende Eltern (mit Kinder) oder mit einer kleine Gruppe, segeln Sie mit. Einfach online ein Bett oder Kabine buchen!

Mitsegeln auf Plattbodenschiffe in Holland

Bleiben Sie informiert!

Sicher zahlen - Zahlungsmethoden

betalen_de_2018.png
  • Einzichartige Erlebnis
  • Segelerfahrung nicht erforderlich
  • Durchführungsgarantie
  • Vollpension & Besatzung
  • Online & in Raten zahlen